ALOE BLACC erinnert sich an AVICII

Mit „Wake Me Up” haben Avicii und Aloe Blacc einen internationalen Hit gelandet. Bei “Music Feeds“ erinnerte sich der Sänger an die gemeinsame Zeit mit dem verstorbenen DJ und meinte: „Er war ein super-netter Kerl und sehr auf die Musik fokussiert. Wenn ich mit anderen Musikern abhänge, dann ist die Musik oft alles, worüber wir sprechen und er war einer dieser Menschen. Und als wir zusammengearbeitet haben, war er extrem aufmerksam und fokussiert auf den Sound und auf die Idee, die in seinem Kopf war. Das wollte er herausholen. Ich konnte sehen, dass er sich wirklich sehr um die Musik kümmert, die er macht und nicht so sehr um das Drumherum, den Starruhm und die Berühmtheit und das Geld. Es ging ihm wirklich um das Handwerk, um die Kunst.“

Es soll übrigens posthum ein neues Album von Avicii geben. Details dazu sind allerdings noch nicht bekannt.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Aloe Blacc (Quelle: Dan Monick/Universal Music)
1909 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
CHESTER BENNINGTON: Sohn tritt in seine Fußstapfen

Chester Bennigtons Musikkarriere begann mit der Post-Grunge-Band "Grey Daze". Die wollen jetzt altes Material von...