Native Flashradio V4

“Alphaville”-Sänger MARIAN GOLD: “Es war eine wilde Zeit”

Angefangen hat es mit „Big In Japan“, was folgte war „Big im Business“. „Alphaville“ war die Band der 80er und gibt auch heute noch unzählige Konzerte. Frontmann Marian Gold nimmt nach 30 Jahren aber etwas Gas aus dem Künstlerleben. Im Interview mit der „Bild“ sagte er: „Mit 63 Jahren muss ich etwas auf die Bremse treten. Ich lebe ein mönchisches Dasein auf Tour.“ Das war auch mal anders. Zu Beginn der großen Karriere wurde noch richtig gefeiert: Er stellte fest: „Ich hab nichts ausgelassen. Es war eine wilde Zeit, meine erste Ehe hielt nur sechs Wochen.“

Die ruhigeren Tage lassen sich auch an der Liebe ablesen. Inzwischen ist Gold seit elf Jahren mit seiner zweiten Frau Anna verheiratet.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Alphaville-Sänger Marian Gold (Quelle: FIRSTNEWS / Karsten Lauer)
1786 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
ARETHA FRANKLIN ist tot

Aretha Franklin ist tot. Die „Queen of Soul“ verstarb am Donnerstag (16.08.) im Alter von...