ARIANA GRANDE: Musikvideo für Gehörlose

Ariana Grande hat am vergangenen November das Musikvideo zu ihrem Song “Thank you, Next” veröffentlicht und den Hinweis dazu auf „Twitter“ gepostet. Daraufhin fragte sie der gehörlose Schauspieler und Aktivist Nyle DiMarco, ob es nicht möglich sei, Untertitel hinzuzufügen – „für 466 Millionen Menschen, die gehörlos sind”. Und wie „bento“ berichtet, reagierte die Sängerin und setzte den Vorschlag um. Sie ließ das Video untertiteln. DiMarco produzierte dann sogar ein eigenes Musikvideo in Gebärdensprache – und zwar zu Ariana Grandes Song “7 Rings”. Die Fans zeigten sich begeistert – und auch Ari selbst. Sie bewarb den Clip über ihren „Twitter“-Account und schrieb dazu: „Ich liebe es so sehr!“ Auf „YouTube“ gibt es das Musikvideo auf dem Kanal von „jakewil“, es heißt: „Ariana Grande “7 rings” | ASL VERSION with Nyle DiMarco“

Ariana Grande sagte neulich übrigens, dass die Arbeiten an „Thank U, Next“ ihr Leben gerettet hätten.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Ariana Grande (Quelle: Universal Music)