Co-Schreiberin KYLIE MINOGUE

„Golden“ ist das erste Album von Kylie Minogue seit 20 Jahren, bei dem sie bei jedem Track mitgeschrieben hat. Die letzte Platte war „Impossible Princess“ von 1997. Im „Pop Shop Podcast“ erzählte die Sängerin, wie das zustande kam. Sie sagte: „Ich hatte mir nicht vorgenommen, an jedem Song mitzuschreiben. Ich hatte sogar ein paar Lieder eingesungen, die von anderen Songschreibern kamen. Aber, als wir dann zum Ende des Albums kamen und Entscheidungen darüber treffen mussten, welcher Song geht und welcher bleibt, erkannte ich, dass ich Co-Schreiberin bei allen Songs war. (…) Und es schien mir angebracht für das zu sein, was ich damit machen wollte.“

Den kommerziellen Erfolg, den Kylie Minogue mit „Golden“ erreichte, schätzt sie übrigens nicht so sehr, wie die Reaktion ihrer Fans darauf.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Kylie Minogue (Quelle: William Baker/Warner Music)
1868 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
AMY WINEHOUSE: Doku über ihr Album „Back To Black“

Mit “Back To Black” hat Amy Winehouse vor zwölf Jahren ein musikalisches Meisterwerk abgeliefert. Deswegen...