DOLORES O’RIORDAN & ihre letzte Nachricht an einen Freund

Dolores O’Riordan, die Frontfrau der „The Cranberries“, ist im Alter von nur 46 Jahren überraschend gestorben. Jetzt wirft ihre letzte Nachricht an einen langjährigen Freund Fragen auf. Der Musikmanager Dan Waite sagte dem Magazin „People“: „Dolores hat mir kurz nach Mitternacht eine Nachricht auf die Mailbox gesprochen und erzählt, wie sehr sie die ‘Zombie’-Version der Gruppe ‘Bad Wolves’ liebt. Sie freute sich, mich im Tonstudio für Aufnahmen zu treffen.“ Waite erzählte, sie sei voller Leben gewesen, habe sogar Witze gemacht.

Freunde der Sängerin sagten laut der Website „TMZ.com“, dass sie vor ihrem Tod erneut Depressionen gehabt habe. Zur Todesursache von Dolores O’Riordan ist noch nichts bekannt. Ihren ersten Nummer eins-Hit hatten die “Cranberries” 1994 mit dem Titel “Zombie”.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  The Cranberries (Quelle: Jesse Baumung/Universal Music)
1870 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
„U2“: Hört die Band auf?

Entsetzen bei "U2“-Fans. Am Dienstag (13.11.) hat die Band das letzte Konzert auf ihrer „Experience...