JENNIFER LOPEZ hat Versagensängste

Jennifer Lopez kann auf eine erfolgreiche Karriere sowohl im Musik- als auch im Filmgeschäft zurückblicken, doch die Sängerin ist sich nie sicher, ob ein neues Projekt Erfolg haben wird oder nicht. Dem „Time Magazine“ sagte sie dazu: „Die Leute wissen gar nicht, dass ich schon seit über zehn Jahre produziere. Es ist ein Hunger, der nicht durch die Ambition entsteht, mehr zu wollen, sondern es wird von der Leidenschaft angetrieben, das zu tun, was ich liebe und ich sehe großartige Dinge, die ich auf diese Weise tun kann. Ich frage mich immer: ‚Kann ich das machen? Oder werde ich auf meinem Hintern fallen?‘ Vielleicht.“ Das hält die 48-Jährige allerdings nicht davon ab, Jobs anzunehmen, die außerhalb ihrer Komfortzone liegen. Sie meinte weiter: „Ich lasse mich nie in eine Box stecken. Und bei jedem Schritt auf deinem Weg versuchen das die Menschen zu machen, besonders wenn man eine Frau ist.“

Übrigens: Das „Time Magazine“ hat Jennifer Lopez zu einer der 100 einflussreichsten Menschen 2018 gekürt. Auch Rihanna hat es in diese Liste geschafft.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Jennifer Lopez (Quelle: Sony Music)
1985 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
„Muse“: „Nachrichten turnen ab“

Matt Bellamy schaut bewusst keine Nachrichten mehr an. Der „Muse“-Frontmann behandelt dieses Thema auch auf...