LUIS FONSI: verboten in Malaysia

Lusi Fonsis Sommerhit “Despacito” ist nicht überall beliebt. In Malaysia beispielsweise wurde das Stück jetzt bei allen Radio- und Fernsehstationen, die in Staatshand sind, verboten. Kommunikationsminister Salleh Sai Keruak sagte gegenüber „CNN Money“ dazu: „Der Song ist mit zahlreichen sexuellen Referenzen und Anspielungen gefüllt und diese sind komplett unangebracht, von unseren nationalen Medienkanälen für unser allgemeines Publikum ausgestrahlt zu werden, vor allem für Kinder.
Ganz anders in Venezuela, da hat Präsident Nicolás Maduro der Song so gut gefallen, dass er diesen für seine politische Kampagne umschreiben ließ.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Luis Fonsi (Quelle: Universal Music/Omar Cruz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

788 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
FELIX JAEHN sammelt für Mexiko

Mexiko ist im September gleich zweimal durch ein Erdbeben erschüttert worden und Felix Jaehn möchte...