Native Flashradio V4

MARCO von “Wanda”: was ein gutes Konzert ausmacht

“Wanda” sind derzeit auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Im Interview mit “noz.de” verriet Sänger Marco, wann für ihn ein Konzert eine gute Show ist. Er sagte: “Sagen wir es mal so: Ich habe noch nie ein schlechtes Konzert gespielt, glaube ich. Ich nehme das schon sehr ernst und ich merke, dass das Publikum es auch sehr ernst nimmt und sich auch lange darauf freut. Ein wirkliches schlechtes Konzert habe ich noch nie erlebt – vielleicht dann, wenn die Securitys unhöflich zu den Leuten sind. So etwas passiert alle 100 Shows ein Mal. Das ärgert mich, passiert aber so selten. Meistens sind die eh sehr nett. Aber wenn so etwas passiert, springe ich schon rein und dann fliegen die Fetzen.”

Außerdem verriet der 30-Jährige, ob er sich als Rampensau sieht. Er sagte: “Wenn es zu einer Rampensau passt, dass ich nur dafür lebe, dann passt es. Ich sehe es vielmehr als einen Auftrag, Menschen zusammenzuführen, als mich zu beweihräuchern. Ich habe ein absolut lückenloses Selbstbewusstsein (…) und brauche keine Aufwertung anderer Menschen, auf die ich, ehrlich gesagt, insgeheim mein halbes Leben herabblicke (schmunzelt).”

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Wanda (Quelle: PGM, Wolfgang Seehofer)  
1785 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
AVICII: Posthum ein Song mit CHRIS MARTIN?

Vom verstorbenen Avicii wird es anscheinend schon bald einen neuen Track geben. Sein langjähriger Kollaborateur...