Native Flashradio V4

MONOLINK gibt sein Debüt

Gitarrenmusik trifft auf elektronische Beats – so macht es Monolink und verbindet die beiden Klänge zu einem Hybriden-Sound. Alles zu hören auf seinem Debütalbum „Amniotic“, welches laut „Check Your Head“ am 20. April erscheint. Der Musiker erklärte den Titel mit den Worten: „Amonitic bubble ist der englische Begriff für die Fruchtblase. Und weil der erste Song für mich etwas von einer Geburt hat, war schnell klar, dass das ganze Album so heißen wird.” Das beschreibt auch gut das Thema der Songs, denn Monolink meinte weiter: „Die Songs und Texte des Albums beschäftigen sich viel mit dem Leben und der Natur. Wenn du auf der ganzen Welt Gigs hast, spielt sich dein Leben viel an Flughäfen, in Autos oder Hotelzimmern ab. Ich habe immer öfter gemerkt, wie ich weg von den Menschen, raus aus den Städten und in die Natur wollte. Und das spiegelt sich in beinahe jedem der Songs wieder.”

Als Vorgeschmack hat Monolink übrigens bereits im Dezember die Single „Sirens“ veröffentlicht.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Monolink (Quelle: Hailley Howard/Embassy One)
659 More posts in MUSIK PLÄNE category
Recommended for you
Neues Album von NAZAR