POST MALONE: Bedrohung durch bewaffnete Einbrecher

Die besorgniserregenden Nachrichten um Post Malone reißen nicht ab. Wie „TMZ“ berichtet, sind gefährliche Verbrecher auf der Suche nach dem Rapper – zumindest gewesen. Angeblich sind die drei Männer am 01. September um Mitternacht in ein Haus eingebrochen, das der Musiker bis vor wenigen Monaten noch bewohnt hat. Dem Bericht zufolge haben die Einbrecher nach dem 23-Jährigen gerufen und den neuen Bewohner dann mit einer Pistole niedergeschlagen haben. Erbeutet haben sie daraufhin Bargeld, Schmuck und Handys im Wert von 20.000 Dollar. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.

Was die Täter von Malone wollten ist unklar. Es ist auf jeden Fall sein nächstes schockierendes Kapitel nach Flugzeug-Notlandung und Autounfall.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Post Malone (Quelle: Universal Music)
1984 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
DJ ÖTZI litt unter Depressionen & Selbstzweifeln

DJ Ötzi ist bekannt für seine positive Ausstrahlung auf der Bühne. Doch hinter jeder strahlenden...