PRINCE erhält ein Musikzimmer in einer Schule

Wie könnte man Prince in seiner Heimatstadt Minneapolis besser ehren, als der nächsten Generation einen Musikraum in seinem Namen zu schenken? Genau das hat die „In A Perfect World Foundation“ getan und laut „WCCO-TV“ der Anwatin Middle School ein neues Musikzimmer im Namen des Verstorbenen spendiert. Das alles geschah aufgrund der Bemühungen von Princes Ex-Frau Manuela Testolini, die diese Stiftung ins Leben gerufen hat. Sie sagte dazu: „Er wollte die Gemeinschaft beeinflussen und das schon seit langem. (…) Das muss fortgeführt werden. Er war ein Aktivist, er war ein Revolutionär, er war ein Philanthrop. Wir wollen sicherstellen, dass dies hervorgehoben wird.“

Im September (21.09.) wird es übrigens auch erstmals neue Musik von dem verstorbenen Musiker geben.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Prince (Quelle: Universal Music)
1985 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
„Muse“: „Nachrichten turnen ab“

Matt Bellamy schaut bewusst keine Nachrichten mehr an. Der „Muse“-Frontmann behandelt dieses Thema auch auf...