RITSCHI: Heute erscheint die Single „Fähle Wirsch Mer Glich

Ritschi und Jaël waren jahrelang die Köpfe von zwei der erfolgreichsten Schweizer Bands der 90er und 00er Jahre. Ritschi und Plüsch spielten sich mit unvergesslichen Mundart Hits ins kollektive Gedächtnis der Schweiz. Jaël und ihre Band Lunik galten lange Zeit als eine der internationalsten Schweizer Bands und lieferten ebenfalls zahllose bis heute unvergessene Hits ab. Beide verbindet die Trennung von ihren Bands und ihre anschliessend erfolgreich lancierten Solokarrieren. 
Es mag Ironie des Schicksals oder einfach ein Glücksfall für uns Zuhörer sein, dass diese zwei unverkennbaren Stimmen nun zusammenfinden und uns eine der schönsten und ergreifendsten Mundartballaden der jüngeren Zeit schenken. Der Titel «Fähle wirsch mer glich» ist auf Ritschis aktuellem Album zu finden und handelt von der Wehmut rund um die Trennung zweier Menschen. Viel schöner und emotionaler als Ritschi und Jaël hätte das wohl niemand besingen können. Gänsehaut pur!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

75 More posts in MUSIK NATIONAL category
Recommended for you
THE BIRTHDAY GIRLS mit „Tiger Girl“

So wild und zart zugleich klingt der neue Song von den Birthday Girls. Unglaublich stark und...