Native Flashradio V4

Rock am Ring 2018 im Live-Stream

Morgen (01.06.) geht es wieder los und die größte Rocksause Deutschlands startet wieder am Nürburgring: Es ist wieder Zeit für Rock am Ring. Diejeinigen, die kein Ticket mehr abstauben konnten, müssen aber trotzdem nicht auf das Spektakel verzichten. Auf der Webseite des Festivals “rock-am-ring.com” wird den Zuhausegebliebenen ein kostenloser Livestream parat gestellt, mit dem sie die Bühnen genaustens im Auge behalten können. Die “Telekom” setzt sogar noch einen drauf und hat 360-Grad-Kameras installiert, mit denen neben der Band auch das Publikum angeschaut werden kann. Die Rundum-Kameras sind an der Volcano- und ander Beck’s Crater-Stage eingerichtet. Dabei können Acts, wie Alt-J, Jonathan Davis oder “30 Seconds To Mars” gestreamt werden. Am Samstag (02.06.) gibt es dann “Muse” und “Snow Partol” und am Sonntag (03.06.) “Rise Against”, “Bad Religion” und die “Gorillaz”. Einen genauen Spielplan gibt es auf der Webseite der “Telekom”. Aber auch im Fernsehen kann das Festival verfolgt werden. “3sat” zeigt am Samstag (02.06.) die Highlights des Tages. Unter anderem stehen “Muse”, “30 Seconds To Mars”, Casper, Alt-J und auch “Milky Chance” auf dem Programm für die mehrstündige Übertragung.

Na dann kann es ja losgehen. Für alle, die vor Ort sind gibt es ebenfalls beruhigende Nachrichten. Nach dem Terror-Fehlalarm von letztem Jahr, werden die Sicherheitsmaßnahmen rund um das Personal verschärft.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Konzert (Quelle: pixabay)