SAMU HABER: „Ich wollte nicht mehr leben“

Leckerbissen Samu Haber ist ein echter Frauenscharm. Aber selbst einer wie er ist mal von einem Mädel abgewiesen worden. Im „RTL“-Interview erzählte der „Sunrise Avenue“-Frontmann jetzt über seine bitterste Abfuhr. Der 42-jährige Finne sagte: „Als ich zehn Jahre alt war, gab es da dieses Mädchen: Thea. Sie hat mich für Thomas sitzenlassen. In einem Brief von ihr stand: ‚Ich liebe dich immer noch, aber du bist nicht mehr meine Nummer eins.‘ Ich dachte, ich möchte nicht mehr leben. Ich bin nie darüber hinweggekommen. Deshalb schreibe ich traurige Lieder.“

Am besten hilft gegen Liebeskummer übrigens Essen, erzählte Samu Haber. Am liebsten mag er Currywurst, mit doppelt Mayo und Pommes.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Samu Haber (Quelle: Universal Music) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

1061 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
UDO LINDENBERG: Eigene Kinder kommen nicht in Frage

Udo Lindenberg hat noch einmal klargestellt, keine eigene Familie gründen zu wollen. Gegenüber der „Gala“...