TAYLOR SWIFT: ruhige Unabhängigkeitstags-Feier mit JOE ALWYN

Taylor Swift ist bekannt für ihre großen Partys zum Unabhängigkeitstag der USA, doch in diesem Jahr ist es sehr ruhig um die Sängerin gewesen. Sie postete keinerlei Fotos von einer Feier auf ihrer „Instagram“-Seite. Wie hat sie also den 04. Juli verbracht? Das „People Magazine“ klärt auf. Die 28-Jährige war mit ihrem Liebsten Joe Alwyn in einem Luxus-Resort auf den Turks- und Caicosinseln, wo sie den Tag mit Schnorcheln im Meer genießten. Ein Augenzeuge berichtet dem Blatt: „Sie waren total verliebt. Joe scheint ein großartiger Freund zu sein. Er unterstützt sie sehr.“

Joe Alwyn zeigt seine Unterstützung vor allem dadurch, dass er Taylor Swift auf ihrer „Reputation Tour“ begleitet.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Taylor Swift (Quelle: Universal Music)
1978 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
MADONNA klagte Sexismus an

Ein Brief von Madonna, den sie über ihren Vorfall in der Show von David Letterman...