“Twenty One Pilots” auf der Suche nach den leisen Tönen

Die “Twenty One Pilots” scheinen nicht gerne angeschrien zu werden. Normalerweise lieben es Bands, wenn das Publikum richtig ausrastet und so laut wie möglich ist. “Twenty One Pilots” drehen den Spieß jetzt um und spielen mit allen Konzertbesucher das “Quiet-Game”. Aktuell sind die beiden Jungs Josh und Tyler auf ihrer “The Bandito Tour” unterwegs. Bei den letzten ihrer Konzerten baten die beiden Musiker ihre Fans um etwas Ruhe in den Arenen und sind seither auf der Suche nach dem leisesten Publikum. Unter dem Hashtag “#TheQuietGame” posten sie derweil alle Versuche auf “Twitter” und mussten feststellen, dass ihre Supporter nicht gerade leise sein können.

Ob ihre Fans in Zürich, Stuttgart oder Köln diesen Rekord brechen können, werden wir schon bald erfahren. Am 23. Februar 2019 schlagen Josh und Tyler ihre Zelte in der Schweiz auf, bevor sie am Folgetag in Stuttgart (24.02.) und am 25. Februar 2019 in Köln eine Show und das Spiel “#TheQuietGame” spielen werden.


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO: Twenty One Pilots (Quelle: Warner Music/Brad Heaton) 
1916 More posts in MUSIK INTERNATIONAL category
Recommended for you
Gold für „Walking On Cars“

Große Freude bei „Walking On Cars”: Die Band ist vor kurzem mit Edelmetall ausgezeichnet worden....