WM 2018: englische Promis feiern Nationalmannschaft

Mit dem gestrigen (03.07.) Sieg von England über Kolumbien steht es für viele Promis eigentlich schon fest: Die englische Nationalmannschaft wird sich dieses Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft sichern. Liam Gallagher zumindest schrieb auf „Twitter“: „Es kommt nach Hause.“ „Bastille“ waren von dem Spiel sogar so begeistert, dass sie keinen klaren Satz mehr verfassen konnten und nur „AAAAHHH“ zwitscherten. Und „Wolf Alice“ gingen sogar noch einen Schritt weiter. Sie gaben sich auf „Twitter“ den neuen Namen „Jordan Pickford The Band“ zu Ehren des englischen Torwarts Jordan Pickford und schrieben: „Es ist ein großartiger Tag!“ Doch auf die Spitze treibt es Howard Donald. Der „Take That“-Sänger schrieb auf „Twitter“: „Haben wir gestern Abend wirklich nach dem Elfmeterschießen gewonnen? Ich hoffe wirklich, dass wir den Sieg nach Hause holen. Wenn wir das tun, dann werde ich live auf ‚Instagram‘ meine Eier rasieren. Auch dann, wenn wir es ins Halbfinale schaffen.“

Angeblich sollte Liam Gallagher im Juni (24.06.) beim Isle Of Wight Festival auftreten, er sagte jedoch ab, um sich das Fußballspiel England gegen Panama anschauen zu können.

QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Fußball-WM 2018 (Quelle: pixabay.com)
1997 More posts in KLATSCH & TRATSCH category
Recommended for you
MILEY CYRUS bittet um Spenden

Auch Miley Cyrus‘ Haus ist den Bränden in Kalifornien zu Opfer gefallen. Die Sängerin konnte...