MIKE SHINODA: Ab März auf Europa-Tour

Mike Shinoa ist ab März mit seinem Album “Post Traumatic” auf Europa-Tournee. Natürlich hat er dabei auch viele “Linkin Park”-Songs im Gepäck. Welche genau, das verriet der 42-Jährige im Interview mit dem “Weser Kurier”. Er sagte: “Ich habe eine Auswahl getroffen. Ich konnte mit den Fans offensichtlich nicht ‘One Step Closer’ singen. Das geht überhaupt nicht ohne Chester. Die Lieder, die ich in das Set aufgenommen habe, wie ‘Castle of Glass’, oder ‘Roads Untraveled’ oder ein Mashup von ‘Waiting For The End’ – diese Lieder zeigen den Stil von ‘Linkin Park’. Sie klingen wie das Album, aber ohne die Stimme von Chester klingen sie wieder wie die Demoversionen, die ich früher gesungen habe. Für mich klingen sie deshalb vertraut. Aber ich denke, für viele Fans sind sie ungewohnt.”

Und hier die Live-Termine von Mike Shinoda im deutschsprachigen Raum:

02. März BERLIN, Columbiahalle
03. März BREMEN, Pier 2
05. März HANNOVER, Swiss Life Hall
06. März OBERHAUSEN, Turbinenhalle
08. März HAMBURG, Sporthalle
17. März ZÜRICH, Halle 622
18. März MÜNCHEN, Zenith
22. März LUDWIGSBURG, MHP Arena


QUELLE: FIRSTNEWS
FOTO:  Mike Shinoda (Quelle: Warner Music, Frank Maddocks)
252 More posts in KONZERTE NATIONAL/ INTERNATIONAL category
Recommended for you
MARC AMACHER auf Tour mit Eric Clapton